Für mehr Hygge-Momente in den eigenen vier Wänden

Für mehr Hygge-Momente in den eigenen vier Wänden

Längst ist das Wort hygge aus dem Dänischen in den deutschen Sprachgebrauch übergegangen. Ein Synonym für dänische Gemütlichkeit. Seinen Ursprung findet der Begriff sogar in der norwegischen Sprache. Hygge gilt als Kernbestandteil der dänischen Kultur und Lebensweise und wird weltweit importiert.

Wie hygge geht? Ganz einfach, indem wir es uns schön machen. Gemütlichkeit und Wohlbefinden bei uns einziehen lassen. Gemeinsame Zeit mit Freunden verbringen. Das Leben mit all seinen Facetten genießen. Apropos Facetten:

Hygge-Momente gibt es das ganze Jahr. Mit einigen Tipps zeigen wir Ihnen, wie Sie ein bisschen mehr hygge in Ihre eigenen vier Wänden bringen können.

Ihr Weg zu einer hyggeligen Wohlfühlatmosphäre:

Licht

Kerzen, Kerzen, Kerzen. Ohne Kerzen kein hygge, sagen die Dänen, insbesondere in der kalten und dunklen Winterzeit. Auch die Wahl der Lampen ist ein wichtiger Hygge-Faktor. Achten Sie besonders auf warmes Licht und eine indirekte, einladende Beleuchtung.

Farben

Farben wirken sehr auf die Stimmung ein. Wir empfehlen beruhigende und sanfte Farben wie zum Beispiel Pastelltöne, Cremeweiß oder sanftes Grau. Sie versprühen eine Leichtigkeit, sorgen für eine entspannte und friedliche Atmosphäre und werden als stimmungserhellend wahrgenommen.

Design

Dazu gesellt sich ein intelligentes und minimalistisches Design. Weniger ist mehr ist auch bei den Dänen Trumpf und lässt genügend Raum zur Entspannung und mentalen Klarheit. Nicht minder wichtig: Natürliche, hochwertige Materialien und Texturen. Holz, Wolle oder Leinen haben eine warme Ausstrahlung, wirken stilvoll und elegant und sorgen für ein angenehmes und komfortables Wohngefühl. Dänemark ist übrigens die Wiege von vielen weltweit gefragten Designklassikern, ob Accessoires, Möbel oder auch Lampen. Die Dänen verstehen ihr Handwerk.

Persönliches

Eine hyggelige Atmosphäre entsteht durch eine kuratierte Auswahl an besonderen Kostbarkeiten und Lieblingsstücken. Persönliche Gegenstände oder Erinnerungsstücke machen den Raum einzigartig. Auch Grünpflanzen und frische Blumen als Spiegel der Jahreszeiten spielen eine wichtige Rolle. Sie sehen nicht nur schön aus und lassen die Natur ins Haus, sie sorgen auch für ein angenehmes Raumklima. Denn indem sie über ihre Blätter Wasser an die Luft abgeben, erhöhen Sie die Luftfeuchtigkeit. Ca. 90 % des Wassers, das Sie in den Topf gießen, gelangt so in Form von Wasserdampf in die Luft.

Wie wäre es mit z.B. einer gemütlichen Leseecke?

Dazu gehört als erstes ein bequemer Stuhl oder ein Sessel. In direkter Nachbarschaft: ein ansprechender Beistelltisch für Bücher, für den Tee am Nachmittag oder für ein Glas Vino am Abend. Ebenso sollte Platz für Bücher geschaffen werden. Achten Sie außerdem auf ein angenehmes und augenfreundliches Leselicht. Mit ausgewählten Accessoires, ruhigen Farben und warmen Materialien (Decke nicht vergessen!) gestalten Sie Ihren persönlichen Rückzugsort.

Und dazu empfehlen wir Ihnen frisch gebackene dänische Zimtschnecken, das beste Rezept gegen Winterblues und für viele Dänen ein Muss zur Coffee-Time:

Zutaten für 4 Personen:

Für den Teig:

2 Würfel Hefe (21 g)
16 EL Milch
160 g Margarine
80 g Zucker
4 Eier
800 g Mehl
4 Msp. Salz

Für die Füllung:
200g Margarine
200g Zucker
8 TL Zimt
160 g Rosinen (bei Bedarf)

Zubereitung
1. Hefe, Milch und Zucker verrühren und gehen lassen. Danach mit 160 g Margarine, Mehl, Eier und Salz zu einem Teig verkneten und erneut gehen lassen.
2. In der Zwischenzeit: 200 g Margarine, 200 g Zucker, Zimt und bei Bedarf Rosinen vermengen.
3. Hefeteig ca. 20 cm x 30 cm groß ausrollen. Die Zimtmasse darauf verteilen und von der langen Seite aufrollen. Die Rolle nun in 2cm dicke Scheiben schneiden und diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Ein letztes Mal gehen lassen.
4. Ofen auf 225°C Ober-/Unterhitze (Heißluft: 200°C) vorheizen. Auf mittlerer Schiene ca. 10-12 Minuten backen.
Am besten noch warm servieren. God appetit!

Haben wir Ihnen Appetit gemacht? Apropos Appetit. Schauen Sie doch mal auf unsere aktuellen Immobilienangebote. Hier finden Sie ausgewählte Schätze, die darauf warten, in ein hyggeliges Heim verwandelt zu werden. Sprechen Sie uns dazu jederzeit gerne an.

Wohntipps mit Kindern

Wohntipps mit Kindern

Mit Kindern kommt nicht nur Leben in die Bude, es verändert sich vieles. Auch das Wohnkonzept sollte überdacht werden. Dieser Blogbeitrag fungiert als kleiner Ratgeber,

Weiterlesen »