Projektleiter im Interview: Wie kam’s zum STRIETZ?

Projektleiter im Interview: Wie kam’s zum STRIETZ?

In Leipzig kümmert sich Wentzel Dr. unter anderem um die Vermietung und Verwaltung der 112 Wohnungen des STRIETZ. Realisiert wurde der Neubau im Stadtteil Stötteritz für einen Immobilienfonds, der von der Quantum Immobilien KVG mbH verwaltet wird. Über das Projekt spricht Jan Ripperger, Handlungsbevollmächtigter und Projektleiter bei Quantum.

Wie lief die Planung und Umsetzung des STRIETZ ab?

Jan Ripperger: Das Bauunternehmen Kondor Wessels hat uns 2018 das Projekt als fertiges Konzept angeboten. Das STRIETZ begeisterte uns sofort. Wir haben das Konzept dann eingehend geprüft und das Projekt im April 2019 beurkundet.

Im Prozess konnten wir unsere langjährigen Erfahrungen aus über 40 Wohnungsneubauten einbringen – von der Optimierung der Grundrisse über die Auswahl der richtigen Materialien bis zur Festsetzung des Qualitätsstandards, den wir den Bewohnerinnen und Bewohnern des STRIETZ heute anbieten können.

Was macht den Standort Leipzig-Stötteritz so attraktiv?

Ripperger: Stötteritz hat alles, was man braucht: Im Umkreis von 700 Metern finden sich Supermärkte und Discounter. Grundschulen, weiterführende Schulen und Kindertagesstätten sind fußläufig zu erreichen, die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist sehr gut. Stötteritz wird für Familien und Studierende immer attraktiver, denn es ist ruhig, aber trotzdem innenstadtnah.

Mit dem Stötteritzer Wäldchen und etlichen Parkanlagen ist Leipzig-Stötteritz darüber hinaus sehr grün. Einige freistehende Häuser in der Nachbarschaft zum STRIETZ lockern den Stadtteil zusätzlich auf.

Und was macht das STRIETZ im speziellen lebenswert?

Ripperger: Durch unseren bunten Wohnungsmix, der von 1- bis 5-Zimmer-Wohnungen reicht, sprechen wir verschiedene Zielgruppen an. So wird das STRIETZ zu einem Projekt für viele verschiedene Bewohnerinnen und Bewohnern: Familien wohnen dort ebenso wie Seniorinnen und Senioren, Pärchen und Studierende.

Für die Kinder, die im STRIETZ wohnen, haben wir Spielflächen im Innenhof angelegt. Der Hof ist durch eine Toranlage gesichert. Das Objekt verfügt über zahlreiche Fahrradständer und eine Tiefgarage, darüber hinaus haben wir Wallboxen in der Tiefgarage installiert. Je nach Bedarf können dort bis zu zwölf E-Autos geladen werden.

Wie kam die Arbeit mit Wentzel Dr. zustande?

Ripperger: Wentzel Dr. und Quantum verbindet eine langejährige erfolgreiche Zusammenarbeit. Beides sind Hamburger Unternehmen, aber wir arbeiten auch über Hamburg hinaus gemeinsam an Projekten – wie eben beim STRIETZ. Da Wentzel Dr. in Leipzig einen eigenen Standort hat, waren sie die erste Wahl für eine Kooperation.

Jetzt online Besichtigungstermin vereinbaren

Sie interessieren sich für eine Wohnung in Stötteritz? Auf der Website des STRIETZ gibt es die Grundrisse der 112 Neubauwohnungen als Downloads. Daneben erhalten Interessierte weitere Einblicke und können einen Besichtigungstermin vereinbaren. Oder sprechen Sie Wentzel Dr. HOMES in Leipzig an:

Florian Knorr
Zschortauer Straße 76
04129 Leipzig

0341 398 887 51
florian.knorr@wentzel-dr.de

Mobilitätswende in Unna

Mobilitätswende in Unna

Seit Dezember 2021 ist die Kreisstadt Unna am östlichen Rand des Ruhrgebiets noch besser an den Schienenverkehr angeschlossen. Gleichzeitig arbeitet die Stadt weiter an attraktiven

Weiterlesen »