Ladenlokal in 1- A – Lauflage !

19053 Schwerin, Ladenlokal zur Miete

Objektdaten

  • Objekt ID
    21-4812
  • Objekttypen
    Einzelhandel, Ladenlokal
  • Adresse
    19053 Schwerin
    Mecklenburg-Vorpommern
  • Ladenfläche ca.
    94,25 m²
  • Lagerfläche ca.
    17,94 m²
  • Verkaufsfläche ca.
    76,13 m²
  • Vermietbare Fläche ca.
    94,25 m²
  • Fensterfront
    4 m
  • Zimmer
    4
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Wesentlicher Energieträger
    Gas
  • Umgebung
    Grundschule: 1,0 km
    Gymnasium: 0,4 km
    Flughafen: 100,0 km
    Fernbahnhof: 2,0 km
    Autobahn: 20,0 km
    Zentrum: 0,1 km
    Bus: 0,2 km
    Einkaufen: 0,1 km
  • Baujahr
    1935
  • Zustand
    modernisiert
  • Ausstattung
    Standard
  • Bauweise
    Massiv
  • Verfügbar ab
    01.10.2021
  • Kaution
    6.615,00 EUR
  • Kaltmiete
    1.850,00 EUR
  • Betriebskosten brutto
    355,00 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Denkmalgeschützt
  • Fliesenboden
  • Keller
  • Massivbauweise

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Verbrauchs­ausweis
  • Ausstellungsdatum
    vor dem 1.5.2014
  • Gültig bis
    22.02.2023
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1995
  • Primärenergieträger
    Gas
  • Endenergie­verbrauch
    113,90 kWh/(m²·a)
  • Warmwasser enthalten
    ja
0 50 100 150 200 250 300 350 400+ Endenergieverbrauch 113,90 kWh/(m²·a)

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Bei dem hier zur Vermietung anstehenden Ladenlokal handelt es sich um eine Gewerbefläche, die sich in einem imposanten Wohn- und Geschäftshaus in der Fußgängerzone befindet.
Die Gewerbefläche ist knapp 95 m² groß und in Verkaufsfläche, Sozialraum, Lager und Sanitärfläche aufgeteilt. Ca. 17 m² davon befinden sich im UG.
Der Bodenbelag besteht aus Fliesen, da die Fläche derzeit als Einzelhandelsgeschäft für Fleisch - und Wurstwaren genutzt wird.
Die Beheizung der Mietfläche erfolgt über eine Gaszentralheizung.
Das Geschäftshaus Schloßstraße 32/34, das sogenannte Puppenhaus, Ecke Mecklenburgstraße, ist ein Baudenkmal in Schwerin. Die Übergabe und Ausstattung der Fläche ist verhandelbar.

Ein Hinweis zum Mietpreis:
Der Mietpreis/m²/netto-kalt für diese Fläche beträgt € 19,63. Zum Vergleich hier der Auszug aus dem IVD-Preisspiegel Gewerbe 2020 für Ladenlokale in Schwerin in 1A-Lage:
Hier beträgt der Mietpreis/m² für eine kleine Ladenfläche € 38,00/m² und für eine große Ladenfläche € 25,00/m².

Auf Wunsch senden wir die Erhebung des Preisspiegels gern separat zu.

Ausstattung

- 1- A - Lauflage
- zwei Schaufenster
- Fliesenboden
- Gaszentralheizung
- zusätzliche Lagerfläche
- Sozialraum

Sonstige Informationen

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Zwischenverkauf vorbehalten.
 
AKTUELLE KUNDENINFORMATION ZUM CORONA-VIRUS 
Sehr geehrte Damen und Herren,
das Corona-Virus und die für uns alle verbundenen Folgen beschäftigen uns als Ihr verantwortungsvoller Immobilienpartner und als Arbeitgeber sehr. Das bedeutet auch, dass wir unseren Arbeitsalltag neu strukturieren mussten. Die Gesundheit unserer Interessenten, Kunden und Mitarbeiter steht dabei im Zentrum unseres Handelns. Wir unterstützen daher alle Maßnahmen, die zur Eindämmung der Verbreitung des Virus beitragen. Gleichzeitig ist es auch unsere unternehmerische Aufgabe, unsere Dienstleistungen weiterhin anzubieten. Dabei sind die Einhaltung der notwendigen Hygiene und gesetzgeberischen Vorgaben sehr wichtig.
 
Dafür sind folgende Maßnahmen erforderlich:

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes für Mitarbeiter und Kunden.
Wir bieten Ihnen, wie sonst auch, nur Einzelbesichtigungen an.
Wir verzichten bei einem persönlichen Besichtigungstermin auf einen Händedruck. Wir schenken Ihnen ein Lächeln.
Wir halten einen Sicherheitsabstand von mindestens zwei Metern ein - bitte halten Sie dafür die Anzahl der Personen so gering wie möglich.
Wir senden Ihnen notwendige Dokumente im Nachgang zu einem Termin per E-Mail zu.

Nur so können wir Ihnen unseren Service anbieten und gleichzeitig Sie und unsere Mitarbeiter schützen. Bitte verzichten auch Sie auf den persönlichen Kontakt mit uns, falls Sie sich krank fühlen. Auch unsere Mitarbeiter sind dazu angehalten, bei entsprechenden Symptomen nicht zur Arbeit zu erscheinen. Wir bitten vorsorglich um Ihr Verständnis für Besichtigungsabsagen oder Terminverschiebungen, die unweigerlich eintreten werden. Wir alle stehen vor einer großen Herausforderung, die wir gemeinsam versuchen sollten, bestmöglich und gesund zu bewältigen.
Bleiben Sie gesund!
Ihr Team von Wentzel Dr.

Lage

Schwerin ist die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern. Die kreisfreie Mittelstadt ist die kleinste aller Landeshauptstädte in Deutschland. Schwerin ist nach Rostock die zweitgrößte Stadt und eines der vier Oberzentren des Bundeslandes.

Schwerin wurde im Jahr 1018 als Wendenburg erstmals erwähnt und erhielt 1164 von Heinrich dem Löwen deutsche Stadtrechte. Damit ist sie die älteste Stadt im heutigen Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt dehnte sich im Laufe der Zeit am West- und Südufer des Schweriner Innensees aus, insgesamt befinden sich zwölf Seen innerhalb des Stadtgebietes. Ausgangspunkt der Stadtentwicklung war die Stelle mit dem heutigen Wahrzeichen der Stadt, dem Schweriner Schloss; es befindet sich auf einer Insel zwischen Schweriner See und Burgsee mit der Schlosskirche aus dem Jahr 1560. Das Schloss war bis 1918 eine Hauptresidenz der mecklenburgischen Herzöge und Großherzöge und das Machtzentrum des Herzogtums Mecklenburg-Schwerin, das 1919 zum demokratischen Freistaat wurde. Seit 1990 ist das Schloss Sitz des Landtags. Es war mit seinen umgebenden Gärten der Hauptveranstaltungsort der Bundesgartenschau 2009 und ist als historisch einmaliges Ensemble mit den weiteren Residenzbauten ein Kandidat für das UNESCO-Welterbe. Daneben zeichnet sich Schwerin durch seine – für eine deutsche Stadt dieser Größe ungewöhnlich gut erhaltene – Altstadt, die angrenzende Schelfstadt, das Kurviertel Zippendorf und weitere historische Viertel mit vielen Baudenkmalen aus.

Wirtschaftlich dominieren Technologieunternehmen, Behörden, die Deutsche Bahn, Maschinenbau und Materialverarbeitung, Konsumproduktion, Gesundheitswirtschaft und Kliniken, Dienstleistungsbetriebe, zunehmend auch der Tourismus und die Kultur- und Kreativwirtschaft. Zudem ist Schwerin Hochschulstandort mit rund 600 Studenten, darunter die private Fachhochschule des Mittelstands, die Hochschule der Bundesagentur für Arbeit und die Vitruvius Design-Hochschule. Sportlich ist Schwerin seit Fritz Sdunek als Boxerstadt und durch den zwölffachen deutschen Meister Schweriner SC als Volleyballstadt bekannt.

Die Schloßstraße befindet sich in der Fußgängerzone der Stadt, unmittelbar am Marienplatz, dem zentralen Knotenpunkt des Ortes.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt