Familienfreundliche drei Zimmer Wohnung!

22529 Hamburg, Etagenwohnung zur Miete

Anlagen / Links

Objektdaten

  • Objekt ID
    7839.0094
  • Objekttypen
    Etagenwohnung, Wohnung
  • Adresse
    Heinrich-Kock-Weg 33
    (Bezirk Eimsbüttel)
    22529 Hamburg
  • Etage
    1
  • Wohnfläche ca.
    79,49 m²
  • Zimmer
    3
  • Balkone
    1
  • Heizungsart
    Fernwärme
  • Baujahr
    2020
  • Zustand
    gepflegt
  • Heizwärmebedarf (HWB) Klasse
    B
  • Verfügbar ab
    01.10.2022
  • Tiefgarage
    Stellplatzmiete: 100 EUR (Anzahl: 1)
  • Kaution
    4.245,00 EUR
  • Nettokaltmiete
    1.415,00 EUR
  • Heizkosten
    163,00 EUR (in der Warmmiete enthalten)
  • Nebenkosten
    283,00 EUR
  • Warmmiete
    1.698,00 EUR (Heizkosten enthalten)

Ausstattung / Merkmale

  • ✓ Badewanne
  • ✓ Balkon
  • ✓ Einbauküche
  • ✓ Gäste-WC
  • ✓ Keller
  • ✓ Personenaufzug

Energieausweis

HWB SK A++ A+ A B C D E F G B

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Diese ideal geschnittene 3 Zimmer Wohnung befindet sich in der ersten Etage eines zentral gelegenen Mehrfamilienhauses. In den Wohnbereichen ist ein Vinyl- und in den Bädern jeweils Fliesenboden verlegt. Die Wohnung verfügt über eine Fußbodenheizung, welche über jeden Raum einzeln regelbar ist. Zudem sind bodentiefe Fenster verbaut, welche für helle Räume sorgen. Die Küche bietet Ihnen einen Kühlschrank mit Kühl- & Gefrierkombination, ein Cerankochfeld, eine Spülmaschine und einen Backofen. Der Waschmaschinenanschluss ist im Hauswirtschaftsraum zu finden. Das Bad, ist zeitlos in weiß gefliest und verfügt über eine Badewanne mit Duschvorrichtung. Zudem verfügt die Wohnung über ein Gäste WC. Der sonnige Balkon mit schönem Holzboden rundet diese gut gelegene Wohnung ab.

Vereinbaren Sie noch heute einen Besichtigungstermin!

Sonstige Informationen

Es wird eine Indexmiete und ein Kündigungsausschluss von 1 Jahr vereinbart.

Lage

Der Stadtteil im Nordwesten Hamburgs hat Format und das liegt nicht nur am dort ansässigen NDR-Fernsehen, Heimat der Tagesschau. Umgeben von Stadtteilen wie Eppendorf, Stellingen oder Niendorf zählt Lokstedt zum Bezirk Eimsbüttel. Der grüne Medienstandort sendet einen besonderen Charme. Im 18. und 19. Jahrhundert war Lokstedt beliebter Landhaus-Wohnort für wohlhabende Hamburger. Zeugnis liefern die vereinzelten Villengegenden, allen voran das "Zylinderviertel".
Die städtebauliche Struktur zeichnet sich besonders durch Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Geschosswohnungsbauten der 1950er und 1960er Jahre aus. Der Wohnungsneubau der letzten Jahre hat das familien- wie seniorenfreundliche Lokstedt zu einem Magneten für Wohnungssuchende werden lassen. Kein Wunder bei der Lage!
Lokstedt ist perfekt vernetzt. Dafür sorgen neben der U2 (Direktverbindung zum Hamburger Zentrum) auch diverse Buslinien, eine Veloroute sowie die A23 und A7, die man, wie den Flughafen auch, in wenigen Autominuten ansteuert. Einkäufe für den täglichen Bedarf sowie Post, Banken, Cafés und Freizeiteinrichtungen befinden sich in Laufentfernung, moderne Einkaufszentren wie „Tibarg“ oder „Nedderfeld Center“ sind in wenigen Minuten bequem mit dem Pkw oder dem Rad erreichbar, etwas länger dauert es in die Hamburger Innenstadt.
Nahe gelegene Kindergärten, Grund- und weiterführende Schulen sowie Ärzte und Apotheken erleichtern den Alltag enorm. Das Freibad „Poseidon Bad“, „grüne“ Fahrradwege an der „Kollau“, das Waldgebiet „Niendorfer Gehege“ oder auch moderne Sportanlagen erhöhen zudem den Freizeitwert. Unsere Empfehlung: eine Jahreskarte für den traditionsreichen Hagenbecks Tierpark, Tropen-Aquarium inklusive.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Direktanfrage

* Pflichtangaben
 SSL-verschlüsselt