Voriger
Nächster

Ihr Immobilienmakler für Harsefeld

Individuelle und unverbindliche Beratung rund um Ihre Immobilie
04161 507 99 10

Sie haben Sich für den Verkauf Ihrer Immobilie entschieden? Ob es sich nun um Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück handelt, wir finden für Ihr Eigentum den passenden Käufer. Wir begleiten Sie als kompetenter und professioneller Immobilienmakler für Harsefeld – vom ersten Kontakt vor Ort bis zum beglaubigten Kaufvertrag.

Hier sind einige unserer Leistungen im Überblick:

  • Kostenfreie Immobilienbewertung
  • Vermarktung auf allen Kanälen
  • Durchführung von Besichtigungsterminen
  • Beratung von Interessenten
  • Bonitätsprüfung von Käufern
  • Organisation von und Begleitung zu Notarterminen
  • Übergabe der Immobilie

Vertrauen Sie auf uns – ein Unternehmen mit 200-jähriger Firmengeschichte, kombiniert mit Erfahrung und Marktkenntnis vor Ort.

Ihr Ansprechpartner für Immobilien in Harsefeld und Umgebung

Als Traditionsunternehmen mit einer 200 jährigen Firmengeschichte legen wir besonderen Wert auf Ehrlichkeit, Nachhaltigkeit und Transparenz.
Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und lassen Sie uns gemeinsam Ihre Ideen rund um die Immobilie besprechen.
Wir freuen uns auf Sie.

Bjoern Steinhardt - Ihr Immobilienmakler
BJÖRN STEINHARDT
Telefon: 04161 50 799 11
Mobil: 01525 674 82 31
bjoern.steinhardt@wentzel-dr.de

Im Landkreis Stade, liegt die Ortschaft Harsefeld, die sich mit den Gemeinden Ahlerstedt, Bargstedt und Brest, zur Samtgemeinde Harsefeld zusammenschließt. Harsefeld selber bezeichnet man als Flecken. Flecken bedeutet, dass sich Harsefeld aus mehrerern kleineren lokalen Ansiedlungen zusammensetzt und demnach zählen folgende Ortsteile zum Flecken dazu: Griemshorst, Hollenbeck mit Klein Hollenbeck, Issendorf, Ruschwedel und Weißenfelde.

Der bei vielen Bürgern und auch Touristen beliebte Harsefelder Klosterpark, geht bis ins Jahr 1102 nach Christus zurück. Dort wo einst ein Benediktinerkloster stand, sind heute nur noch Fundamente zu bewundern, die in den 1980er Jahren von Archäologen frei gelegt wurden. Die dazugehörige Abteikirche „St. Marien und Bartholomäi“ wurde ca. 1648 mit Turm wieder erreichtet und ist heute noch ein wichtiges Wahrzeichen des Flecken. Ein weiteres Gebäude mit langer Geschichte ist das Amtshofgebäude, welches ca. 1740 errichtet wurde. Dem ehemaligen Kaufmann und Kulturförderer Friedrich Huth (1777 – 1864), der in Harsefeld aufwuchs, stiftete der Stadt im Jahr 1845 eine Bücherei. So ist es bis heute möglich, in dem historischen Gebäude, Bücher für sich und/oder seine Kinder auszuleihen. Die gesamte Geschichte des Klosters, sowie Exponate aus der Zeit der Burg, sind im ehemaligen Gerichts- und Registraturgebäude aus dem Jahre 1776 zu lesen und zu bestaunen. Der Eintritt ist übrigens frei.

Aktuell leben in Harsefeld ca. 13.800 Einwohner und der Ort bietet alles was man zum Leben benötigt: So finden Sie hier eine Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten wie REWE, ALDI, EDEKA und seit 2020 auch einen Bio-Laden. Sparkassen, Banken, Apotheken, Ärzte, Kindergärten und diverse Schulformen von der Grundschule bis hin zum Gymnasium sind ebenfalls vorhanden.

Wer gerne Essen geht, kommt in Harsefeld nicht zu kurz. Eine Auswahl an verschiedenen Gastronomin laden in ihre Restaurants ein.

Grünflächen und Erholung sind nicht nur im Klosterpark zu finden, sondern auch im nahe gelegen Landschaftsschutzgebiet Auetal. Hier fließt die „Aue“ durch eine wunderschöne Landschaft und zahlreiche Wanderwege laden zum Spazierengehen oder Radfahren ein. Der Braken, ein ca. 600 ha großer Naturwald zwischen den Orten Harsefeld, Ahlerstedt und Kammerbusch, ist ebenso beliebt bei allen, die die Natur lieben.

Harsefeld ist ein Teil der Metropolregion Hamburg. Die Hansestadt ist rund 50 Kilometer entfernt und kann bequem mit dem Auto über die A1 erreicht werden. Ebenfalls gut zu erreichen ist die nahe gelegene Stadt Stade über die A26 oder die Landstraße. Sehr interessant an der Stelle ist der geplante Ausbau der Autobahn 26 nach Hamburg. Als gute und umweltfreundliche Alternative kann die Bahnlinie der EVB genutzt werden. Die Strecke verbindet die Städte Buxtehude und Bremerhaven und der Bahnhof Harsefeld bietet direkten Zugang. Von Buxtehude besteht mittels der S-Bahn Linie 3 eine direkte Anbindung nach Hamburg oder Stade.

Unsere Aktuelle Angebote

IMMOBILIENBEWERTUNG KOSTENLOS UND UNVERBINDLICH