Voriger
Nächster

Ihr Immobilienmakler für Ohlsdorf

Individuelle und unverbindliche Beratung rund um Ihre Immobilie
04106 640 90 41

Möchten Sie Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück verkaufen?
Sie sind deswegen auf der Suche nach einem zuverlässigen Immobilienmakler in Ohlsdorf und Umgebung?

Dann sind wir für Sie genau der richtige Ansprechpartner, da wir einen Rundum-Service bei der Suche nach Ihrer Traumimmobilie oder beim Verkauf Ihres Eigentums ermöglichen!
Als Unternehmen mit einer 200-jährigen traditionsbasierten Firmengeschichte wird bei uns Vertrauen, Nachhaltigkeit und Transparenz großgeschrieben.
Durch unser vielseitiges Know-how kennen wir die örtlichen Gegebenheiten und setzen dieses für Sie ein.
Neben der individuellen Beratung rund um das Thema Immobilien, bekommen Sie auf Wunsch von uns eine kostenlose Immobilienbewertung Ihrer Immobilie.
Die Vermarktung einer Immobilie ist bei Wentzel Dr. stets von einer persönlichen und vertrauensvollen Umgebung geprägt. Denn wir begleiten Sie auf allen Bereichen- von der marktgerechten und ggfs. Diskreten Kaufpreiseinschätzung, über den Erwerb einer neuen Immobilie, bis hin zur gesamten Verkaufsabwicklung und dem Planen von Besichtigungen.
Die Beurkundung des Kaufvertrages mit der anschließenden Übergabe der Immobilie rundet unser Leistungsangebot ab.

Ihr Immobilienmakler für Ohlsdorf steht Ihnen bei allen Anliegen rund um das Thema Immobilien mit langjähriger Erfahrung und Marktkenntnis jederzeit zur Verfügung – kontaktieren Sie uns und wir besprechen zusammen mit Ihnen Ihre Ideen und finden den passenden Käufer für Ihre Immobilie!

Ihr Ansprechpartner für Immobilien in Ohlsdorf und Umgebung

Als Traditionsunternehmen mit einer 200 jährigen Firmengeschichte legen wir besonderen Wert auf Ehrlichkeit, Nachhaltigkeit und Transparenz.
Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und lassen Sie uns gemeinsam Ihre Ideen rund um die Immobilie besprechen.
Wir freuen uns auf Sie.

Stefan Bader
STEFAN BADER
Telefon: 04106 640 90 41
Mobil: 01520 34 37 341
stefan.bader@wentzel-dr.de

Der Hamburger Stadtteil Ohlsdorf liegt im Osten des Bezirks Hamburg-Nord und zählt heute um die 16.471 Einwohner auf einer Fläche von 7,2 Quadratkilometern. Zum Stadtteil Ohlsdorf gehört ebenso der Ortsteil Klein Borstel, der 1938 nach Ohlsdorf eingegliedert wurde. Nachbarstadtteile sind Fuhlsbüttel mit dem Hamburger Flughafen, Hummelsbüttel, Wellingsbüttel, Bramfeld, Steilshoop, Barmbek-Nord und Alsterdorf. Ein kleines Stück des Stadtteils Groß Borstel grenzt ebenfalls an Ohlsdorf.
Die meisten verbinden Ohlsdorf mit dem dortigen großflächigen Friedhof. Dieser macht mehr als die Hälfte der Fläche des Stadtteils aus und gehört somit zum größten Parkfriedhof der Welt und zugleich zur größten Parkanlage Hamburgs. Wegen der Notwendigkeit eines größeren Friedhofes und der überwiegend belegten Kirchenfriedhöfe im 19. Jahrhundert, wurde der Zentralfriedhof Ohlsdorf errichtet. So konnten im Jahr 1898 die ersten Begräbnisse stattfinden.
Das Gelände des Friedhofs umfasst heute fast 400 Hektar und wurde 1900 in Paris mit dem Grand Prix einer Weltausstellung ausgezeichnet. Unter anderem wurden auf der Ruhestätte viele bekannte Hamburger wie zum Beispiel Hans Albers, Inge Meysel, Ida Ehre, Carl Hagenbeck, Fritz Schumacher und Helmut Schmidt bestattet. Des Weiteren besitzt der Friedhof einen romantischen Park mit einer beeindruckenden Gartengestaltung und ein umfassendes 17 Kilometer langes Wegenetz, das zu einem hohen Erholungswert beiträgt.

Doch nicht nur der Parkfriedhof zeichnet die grüne Vielfalt des Ortes aus. Sondern auch der idyllische Alsterwanderweg durch wunderschöne Auwälder, die zu jeder Zeit Wanderern, Radfahrern und Joggern die perfekte Route an der Alster bietet.

Die Bewohner des Stadtteils sind ebenfalls stolz auf ihren Schienenverkehr und auf ihre hervorragenden Anschlüsse in die Hamburger Innenstadt und Umgebung. Denn schon im Jahre 1880 fuhr eine elektrische Tram zum Ohlsdorfer Friedhof. Diese wurde dann von der Hochbahn im Jahr 1914 abgelöst. Das Stationsgebäude des S- und U-Bahnhofes besitzt heute eine schöne Fassade in einem Landhausstil, das für eine Großstadt wie Hamburg recht ungewöhnlich, jedoch ein echter Hingucker ist. Die S-Bahnverbindungen S1 und S11, sowie die U-Bahnlinie U1 sind hier vorzufinden.

Jegliche Kindergärten und Schulen sind in Ohlsdorf vorhanden und schnell erreicht. Das Albert-Schweizer-Gymnasium, eine vorzeige Schule Hamburgs, befindet sich im Ortsteil Klein Borstel am Struckholt 27. Unweit von Ohlsdorf können Sie ebenfalls in wenigen Autominuten das Alstertal-Einkaufszentrum besuchen, wo Sie eine Reihe an Einkaufsmöglichkeiten vorfinden, die keine Wünsche offenlassen.

Unsere aktuelle Immobilienangbeote

IMMOBILIENBEWERTUNG KOSTENLOS UND UNVERBINDLICH