Wohnen im grünen Leipzig

Wohnen im grünen Leipzig

Wer im STRIETZ in Leipzig-Stötteritz eine Wohnung mietet, kann die Natur direkt im großen Innenhof der Wohnanlage genießen. Darüber hinaus bietet die Stadt ihren mit zahlreichen Parks, Gärten und Grünanlagen viel Abwechslung für Naturliebhaber. 

Der Clara-Zetkin-Park im westlichen Zentrum bildet die größte Parkanlage Leipzigs und somit das grüne Herz der Stadt. Der „Clara-Park“ vereint die historischen Anlagen Johannapark, den Palmengarten, den Volkspark Scheibenholz sowie den Albertpark und wurde zu Zeiten der DDR neu angelegt. Zu jeder Jahreszeit suchen Studierende, Anwohnerinnen und Anwohner oder Gäste die beliebte Anlage auf: zur Erholung, für sportliche Aktivitäten oder um einfach durchzuatmen. Im Herzen des Parks bietet das Restaurant „Glashaus“ einen populären Freisitz. Auch im Bier- und Cafégarten am historischen Musikpavillon dürfen sich Gäste auf kulinarische Highlights freuen. Zudem ist die Freilichtbühne im Sommer Veranstaltungsort zahlreicher Konzerte und Freiluftkino-Aufführungen.

Der gesamte Leipziger Stadtkern ist von Grün umzäunt: der grüne Promenadenring sucht in den Großstädten der Region seinesgleichen. Bei einer Umrundung des Innenstadtrings findet man außerdem zahlreichen Denkmäler namhafter Persönlichkeiten. Gleichzeitig symbolisiert der grüne Ring die ehemalige Mauer um die Altstadt mit dem historischen Stadtgraben sowie den Eingangstoren.

Entspannungsoasen jenseits des Stadttrubels

Auch das Rosental, die größte Rasenfläche Leipzigs, hat viele Fans. Einst hatte sich August der Starke zum Ziel gesetzt, auf dem Gelände ein Lustschloss zu errichten – dies wurde jedoch durch die Stadtväter Leipzigs verhindert. Noch heute sind die sechs Sichtschneisen zu sehen, die ursprünglich für das Schloss angelegt wurden. Mit der Umgestaltung von einer barocken Anlage zum Landschaftspark nach englischem Vorbild konnten Teile des Rosentals als Auenwaldbestand mit einer großen Tier- und Pflanzenvielfalt erhalten bleiben.

Heute grenzt der Zoo Leipzig direkt an die Grünfläche: Durch das „Zooschaufenster“ kann man auch ohne Eintrittskarte die Tiere der afrikanischen Savanne beobachten. Im hinteren Teil des Rosentals befindet sich ein weiterer gern besuchter Ausflugsort: der 20 Meter hohe Wackelturm. Mitten in Leipzigs „grüner Lunge“, dem Auwald, bietet das Stahlkonstrukt ein einzigartiges Panorama über Leipzig und das Umland. Das Besondere an dem Turm? Der Name ist Programm – die kleinste Windbö versetzt die Aussichtplattform in Schwingungen.

Lust auf Leipzig?

Die Vermietung der 112 Neubauwohnungen im STRIETZ hat bereits begonnen. Insbesondere große Wohnungen mit mehr als vier Zimmern sind sehr begehrt. Aber noch sind Wohnungen frei. Mehr Infos, die Grundrisse und Mietpreise der freien Wohnungen sowie ein Online-Anmeldeformular für einen Besichtigungstermin finden Sie auf der Website des STRIETZ. Oder sprechen Sie Wentzel Dr. HOMES in Leipzig an: www.wentzel-dr.de/leipzig/

Wärmepumpen für alle?

Wärmepumpen für alle?

Immobilieneigentümerinnen und -eigentümer in Deutschland interessieren sich stark für den Einbau von Wärmepumpen. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Energie-Agentur (dena) unter Energieberaterinnen und -beratern.

Weiterlesen »